Weißt Du was ein Pyrrhus Sieg ist?

Geschätzte 5 Minuten Lesezeit

WERBUNG: Das Buch das diesen Beitrag inspiriert hat, habe ich als Rezensionsexemplar vom Campus Verlag erhalten. Das bedeutet ich habe das Buch zur Verfügung gestellt bekommen um darüber zu schreiben.

der letzte Schritt

Obwohl ich diesen Begriff schon relativ oft gehört habe, weiß ich bis heute nicht wirklich was ein Pyrrus Sieg ist. In Gesprächen habe ich einfach freundlich gelächelt und mir gedacht, das musst Du unbedingt nachher mal recherchieren. Doch irgendwie habe ich den letzten Schritt immer wieder verschlafen. Doch zu meinem großen Glück kommt dieser Begriff auch in

Mario Neumann: Projekt-Kompass. Navigationshilfen für souveräne Führung im Projekt

vor und hat mir damit endlich die Gelegenheit geschenkt mein oft gefasstes Vorhaben endlich in die Tat umzusetzen.

Was das Lexikon sagt

Auge

Als ich grade mein wunderbares Lexikon aufschlug, traute ich meinen Augen nicht: da ist kein Eintrag zu Pyrrus sondern lediglich ein Eintrag zu Pyrus und das ist, wie ich grade gelernt habe eine Pflanzengattung, über die ich mehr erfahren kann, wenn ich in meinem Lexikon nach dem Wort Birne suche. Zu meinem großen Glück erhaschten meine Augen zufällig folgenden Eintrag in diesem Lexikon:

Pyrrhos I.  (lat. Pyrrus), König der Molosser und Herrscher in Epirus, *319 v. Chr., + Argos 272 v. Chr.; siegte 280 bei Herakleia und 279 bei Ausculum unter großen Verlusten über die Römer (daher Pyrrhussieg), denen er bei Benevent 275 unterlag, 274 eroberte er Makedonien und fiel 272.

Das Zeit Lexikon. Mit dem Besten aus der Zeit Band 12, S. 11.

Mit nur einem Lexikoneintrag haben wir die Antwort auf unsere Frage und viele neue Fragen gewonnen:

  • Wer sind die Molosser?
  • Wo ist Epirus?
  • Wo ist Hereakleia?
  • Wo ist Ausculum?
  • Wo ist Benenvent?

Bevor wie uns auf die Suche nach diesen Antworten machen, kümmern wir uns erst einmal um die Frage, die uns all das hier eingebrockt hat.

Wir haben einen Pyrrhus Sieg errungen!

zu hoher Preis

Ein Pyrrus Sieg ist laut unserem großartigen Lexikon also ein Sieg, für den wir einen extrem hohen Preis bezahlt haben. Pyrrhus konnte die unbesiegbaren Römer besiegen. Doch war nutzt ein Sieg, wenn kaum einer in Deiner Armee Deinen Kampf überlebt? Als ich vor vielen Jahren noch mit Leidenschaft Civilisation (Ein Spiel in dem Du eine Zivilisation vom Mittelalter bis in die Zukunft aufbaust) am Computer spielte, bedeuteten solche Siege in der Regel, dass in den kommenden Minuten zweiter Angriff eines Gegners kam, dem ich aufgrund meiner hohen Verluste im ersten Kampf erlag. Der erste Sieg hatte also einen hohen Preis und war nicht sehr nachhaltig. Es dauert einfach ein paar Jahre, bis Deine Soldaten nachgewachsen sind, auch weil es nach dem ersten Sieg in Deinem Volk viele Witwen gibt.

3, 2, 1… Meins

Die Meisten von uns werden zum Glück nie in ihrem Leben eine Armee in den Krieg führen müssen, dennoch erringen wir ab und an Pyrrhus Siege. Denken wir zum Beispiel an eine Internet-Auktion, die wir unbedingt gewinnen wollten und bei der wir nach unserem vermeintlichen Sieg über die anderen Bieter feststellen, dass wir viel zu viel geboten haben. Oder denken wir an einen großen Kundenauftrag, den wir an Land ziehen und bei dessen Umsetzung wir feststellen, dass er so komplex ist, dass wir am Ende drauf zahlen werden.

Auch ich habe grade mit diesem Beitrag eine Art Pyrrhus Sieg errungen. Die Antwort auf eine Frage, hat mir 5 neue Fragen aufgebrummt. Doch mein Gehirn ist neugierig und will die Antworten auf die Fragen wissen und da ich heute noch einiges an Hirnperformance brauche, werrde ich ihm seine Wünsche erfüllen. Los geht es.

Wer sind die Molosser?

Lupe, suche
Suche

Bis jetzt wissen wir, dass Pyrrhus einst ihr Herrscher war. Hoffentlich verrät uns das Internet gleich mehr. Hmpf, die Molosser sind laut Internet eine Hunderasse. Das ist glaube ich nicht die Antwort die wir suchen, denn ich glaube nicht, dass Pyrrhus ein Hund war. Aber zumindest habe ich die Chance mir diese Hunderasse zu merken, denn die meisten Exemplare, die ich grade gesehen habe, schauen so traurig aus, als ob sie grade einen Pyrrhus Sieg errungen hätten. Wer weiß, vielleicht hat ihnen ihr trauriges Aussehen auch diesen Namen eingehandelt. 😉

Zurück zu dem Volk der Molosser. Bei dieser Suchanfrage werden die Ergebnisseiten im Internet ganz schön dünn. Wikipedia ist die einzige Seite, die sich erbarmt uns etwas über das Volk zu verraten. Die Molosser waren ein griechisches Volk, welches vor allem für seine Hirtenhunde berühmt war.

Mit dieser Antwort gebe ich mich an dieser Stelle zufrieden. Solltest Du aber mehr über dieses Volk wissen, freue ich mich sehr, wenn Du Dein Wissen mit mir teilst.  

Wo ist Epirus, Hereakleia, Ausculum und Benenvent?

Wo sind wir?

Epirus liegt im heutigen Griechenland in der Nähe der Insel Korfu. Hereakleia heißt heute Kapıkırı und liegt in am südlichen Meeresufer der Türkei. Ausculum ist eine Stadt, die heute den Namen Ascoli Satriano trägt und in Italien liegt. Da Italien für mich wie ein Stiefel aussieht, würde ich die Lage der Stadt mit „in der Nähe des italienischen Knöchels“ umschreiben. Bei Benenvent verweigert mir das Internet die Kooperation, aber ich bin mir absolut sicher, dass es irgendwo im heutigen Italien, in der heutigen Türkei oder in Griechenland liegt.

So also fühlt sich ein mini Pyrrhus Sieg an: Du startest mit der Suche nach einem Begriff und endest mit einem Beitrag, der Dich mit einer offenen Frage enden lässt. Wieder was gelernt. 😉