Weißt Du was Huna ist?

Ich habe noch nie zuvor von Huna gehört und freue mich nun darauf, gemeinsam mit Dir herauszufinden, was sich hinter dem Satz verbirgt:

„Die Huna-Schamanen auf Hawaii haben folgende Grundsätze“,

den ich bei

Thomas Brezina: Tu es einfach und glaub daran. Wie du mehr Freude in dein Leben bringst,

gelesen habe.

Wer sind die Huna-Schamanen?

Auf Hawaii gibt es Blumen.

Mein Wissen über Hawaii ist sehr beschränkt. Alles, was ich weiß, ist, dass es dort Blumenketten gibt, und Aloha hier eine Begrüßung ist. Daher habe ich mich sehr darauf gefreut, heute tiefer in das Thema Hawaii einzutauchen und etwas über die Geschichte und Religion dieser Inselgruppe zu erfahren.

Ich sehe einen alten Mann mit Bart.

Als ich las, dass huna das hawaiianische Wort für verborgen bzw. geheim ist, stieg meine Vorfreude, mehr über Hawaii zu erfahren. Vor meinem inneren Auge erschienen mir alte Männer, die erstaunliche Ähnlichkeit mit Miraculix (dem alten Mann in Asterix, der immer den Zaubertrank braut) hatten.

Doch dann las ich, dass der Name huna vom Amerikaner Max Freedom Long stammt. Max wurde 1890 geboren und lebte eine Zeit lang auf Hawaii. Er war fasziniert von der traditionellen hawaiianischen Religion, die er kennenlernte und beschloss, diese zu erforschen. Seinem geheim gehaltenen Forschungsgegenstand verpasste er dann irgendwann den Namen huna und gründete die Huna Research Associates, die dann seine Forschungsergebnisse der Welt zugänglich machten.

Ich finde seinen Geburtsort nicht.

Jetzt wissen wir, wie der Name huna zustande kommt. Ich konnte allerdings nicht herausfinden, was genau ein Huna-Schamane ist. Was ich herausgefunden habe, ist, dass es neben Max Freedom Long noch einen zweiten Menschen namens Serge Kahili King gibt, der sich intensiv mit dem Thema huna beschäftigt. Serge gründete die Order of Huna International, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Huna in die Welt zu bringen. Ich konnte keine Angaben zu Serge Geburtsort im Internet finden, daher vermute ich sehr stark, dass er nicht auf Hawaii geboren wurde.

Huna-Grundsätze

Nachdem wir nun wissen, dass Serge uns Max viel daran liegt, die Huna-Idee in die Welt zu tragen, schauen wir uns jetzt die Grundsätze an, auf denen die Huna-Idee laut unserem Autor beruhen:

  1. Ike, die Welt ist das, wofür du sie hältst.
  2. Karla, es gibt keine Grenzen.
  3. Makia, die Energie fließt dahin, wo Aufmerksamkeit ist.
  4. Manawa, jetzt ist der Augenblick der Macht.
  5. Aloha, lieben heißt, glücklich sein mit …
  6. Mana, alle Macht kommt von Innen.
  7. Pono, Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit.

Fazit

Wir haben heute gelernt, dass Huna nicht die traditionelle hawaiianische Religion, sondern eher der Versuch ist, nach der intensiven Beschäftigung mit der traditionellen hawaiianischen Religion als Forschungsgegenstand eine neue Lehre zu entwickeln. Ich weiß nicht, wie es Dir geht, aber irgendwie wüsste ich an dieser Stelle gern mehr über die eigentliche traditionelle hawaiianische Religion. Doch irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich wohl eine Zeitmaschine bräuchte, um diese zu erleben.

7. April 2021
Werbehinweis, der besagt, dass das Buch zu diesem Beitrag von einem Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.
Lesedauer & Kategorie
Schnellnavigation
Buchcover zum Beitrag
Ein Männchen mit vier Armen wirbelt 8 Bücher durch die Luft.
Schlagwörter
Autor
Werbehinweis, der besagt, dass das Buch zu diesem Beitrag von einem Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.
2,6 min readCategories: Bücher, Wissen

Schnellnavigation

Buchcover zum Beitrag

Ein Männchen mit vier Armen wirbelt 8 Bücher durch die Luft.

Schlagwörter

Datum & Autor

7. April 2021
Werbehinweis, der besagt, dass das Buch zu diesem Beitrag von einem Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.Weißt Du was eine Parallaxe ist?
Werbehinweis, der besagt, dass das Buch zu diesem Beitrag von einem Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.Welche verrückten Ideen werden die Welt verändern?

Kommentiere den Beitrag

Was passiert nach Deinem Kommentar?

Nachdem Dein Kommentar durch uns geprüft wurde, wird er freigegeben* und erscheint unter diesem Beitrag zusammen mit dem von Dir angegebenen Namen. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient uns an dieser Stelle in erster Linie zum Schutz vor Spam. Wenn Du Deine E-Mail-Adresse nicht hier angeben möchtest, kannst Du den Kommentar auch gern auf einem unserer Social Media Profile posten.

 

*Spam und Kommentare, die nur einen Backlink für die eigene Seite zum Ziel haben, werden einfach gelöscht. Nimm gern Kontakt mit uns auf und lass uns die Möglichkeiten eines Sponsored Post besprechen, wenn Du gern einen thematisch passenden Backlink unter einem bestimmten Beitrag platzieren möchtest.