2,6 min readPublished On: 28. Februar 2022By Tags: , Categories: Bücher, Wissen

Weißt Du, was Kalebassen sind?

Danke für die schöne Weide.

In dem Buch von

William von Hippel: Die Evolution des Miteinander. Ein Evolutionsforscher erklärt, wie soziale Kooperation den Aufstieg der Menschheit ermöglichte

geht es um die Entwicklung der Kooperation zwischen Menschen. Die Tatsache, dass die Menschen vor langer Zeit nach ihrem Nomadendasein sesshaft wurden, nicht mehr herumwanderte, sondern Ackerbau und Viehzucht betrieben, veränderte das Leben und die Kooperation zwischen ihnen. Unser Autor drückt das Ganze so aus:

„Dies ging mit zahlreichen Veränderungen einher: Häuser anstelle von Zelten, Tongeschirr anstelle von Kalebassen, sowie das Aufkommen von Steingut wie Mörser und Stößel, die für Nomaden eine Belastung gewesen wären, sich aber zum Mahlen von Weizen als äußerst praktisch erwies.“

S. 75.

Von unserem Autor erfahren wir, dass Kalebassen durch Tongeschirr ersetzt wurden. Ich habe keine Vorstellung davon, was eine Kalebasse ist, weil ich diesen Begriff noch nie zuvor gelesen oder gehört habe. Es ist also wie immer jetzt an der Zeit, unser Lexikon zu befragen.

Was das Lexikon sagt

Darf ich Dich kurz erhellen?

Auch heute bringt unser Lexikon mit einem passenden Eintrag Licht ins Dunkel:

„Kalebasse, Kalabasse, die; -,- [frz. calebasse < span. calabaza, über das Maurische viell. zu arab. qur’ah]: aus den Früchten des Flaschenkürbisses od. des Kalebassenbaumes hergestelltes bauchiges Gefäß mit langem Hals.“

Das Zeit Lexikon. Mit dem Besten aus der Zeit, Band 18, S. 1241.

Manche Dinge sind so einfach, oder? Eine Kalebasse verdankt ihrem Namen also der Frucht eines mir völlig unbekannten Baumes und einer Kürbisart, die ich bisher auch nicht kannte. Lass uns doch einmal schauen, ob uns das Internet verraten kann, wo dieser Baum und der Kürbis vorkommen und wie genau daraus eine Kalebasse hergestellt wird.

Was das Internet sagt

Laut Wikipedia ist die genaue Herkunft des Kalebassenbaumes unklar. Wahrscheinlich stammt es aus den westindischen Inseln und Südmexiko. Heute wird er vor allem in tropischen Regionen angebaut.

Dieses YouTube-Video zeigt nicht nur einen Kalebassenbaum, sondern enthält auch gleich die Erklärung, wie ein Kalebassenkürbiss in ein Trinkgefäß verarbeitet werden kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Auch wenn die Menschheit sicherlich keine Lampen aus Kalebassen gebaut hat, zeigt dieses YouTube-Video sehr schön, wie sich das Material bearbeiten lässt und was dabei zu berücksichtigen ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Fazit

Ein Kürbis ist also nicht nur hilfreich, um Halloween-Lampen aus ihm zu schnitzen, sondern kann in seiner getrockneten Form wirklich praktische Funktionen haben. Ich freue mich nun zu wissen, was eine Kalebasse ist und bin sehr gespannt, ob mir dieses Wissen irgendwann noch einmal von Nutzen sein kann.