Wer war Doris Day?

_Geschätzte 3 Minuten Lesezeit

Atomkraft

Ohne Albert Einsteins Atomkraft und Marie Curies Röntgenstrahlung sähe unsere Welt heute ganz anders aus. Nicht nur Ihre Erfindungen, sondern auch Ihre Lebensgeschichten haben die Welt verändert. Die Geschichte von Marie Curie viele junge Frauen inspiriert in die Wissenschaft zu gehen. Geschichten inspirieren Menschen. Sie beweisen, dass das Undenkbare möglich ist. Sie helfen uns über uns hinaus zu wachsen. Doch die Sache ist die: All das können Geschichten nur leisten wenn wir sie kennen.

Eine Geschichte, die mir unbekannt ist, ist die von Doris Day. Alles was ich mit Sicherheit über Doris Day weiß, ist dass sie Mitte des letzten Jahrhunderts sehr bekannt war. Heute ist es dank

Malcolm Gladwell: Was der Hund sah. und andere Abenteuer aus der Welt, in der wir leben

für mich an der Zeit die hoffentlich inspirierende Geschichte hinter dem Namen Doris Day zu entdecken.

Die Kämpferin Doris Day

Autounfall

Es war einmal ein kleines Mädchen Namens Doris Mary Ann Kappelhoff (1922-2019). Sie träumte davon Tänzerin zu werden. Doris übte fleißig und auf dem besten Weg ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Doch im zarten Alter von 14  verhinderte ein Autounfall, bei dem sie sich das Bein brach, den Beginn ihrer Tänzerkarriere.

Schauspielerin

Wenn ich richtig rechne war der Autounfall 1936. Für viele Frauen in dieser Zeit hätte ein solcher Unfall unweigerlich den Beginn einer Karriere als Hausfrau und Mutter bedeutet. Doch Doris war keine von diesen Frauen. Doris wollte berühmt werden und begann auf den Trümmern ihres Tänzertraums eine neue Karriere als Sängerin und Schauspielerin aufzubauen.

Im Rahmen dieser Karriere schenkte Doris uns den Song „Dream A Little Dream of Me“, den selbst ich kenne und „Day by Day“. Letzterem verdankt sie Ihren Künstlernamen Doris Day.

Jungfrauenimage

Erstaunlich an Doris ist ihr „Doppelleben“. Auf der Leinwand war sie jahrelang die adrette Jungfrau und in dieser Rolle Vorbild für eine ganze Generation an Frauen. Doch hinter dem Vorhang war Doris eine Frau, die neben vielen Krisen in ihrem Leben auch 4 Ehemänner überlebte.

Fazit

Für Ihre Songs schätze ich Doris Day sehr. Ihre Karriere auf der Leinwand dagegen gibt mir etwas zu denken. Sie war eine Frau, die eine ganze Generation an Frauen zu einem Leben als Ehefrau und Mutter inspirierte. Was wäre wohl mit einer ganzen Generation an Frauen geschehen, wenn Doris auf der Leinwand nicht in die Hausfrauen, sondern in die Wissenschaftlerrolle geschlüpft wäre? Und mit dieser schönen Frage wünsche ich Dir nun einen fantastischen Start in den Tag.