Bist Du ein Agnostiker?

Geschätzte 4 Minuten Lesezeit

Ich weiß es auch nicht und freue mich heute sehr darüber, dass sich das dank

Richard David Precht: Wer bin ich und wenn ja, wie viele?

jetzt ändern wird. Mach Dich bereit für die Antwort auf die Frage:

Was ist ein Agnostiker?

Und wieder einmal ist es Zeit für unser wunderbares Zeit Lexikon:

Agnostiker, der: -s, -: Vertreter des Agnostizismus

Das Zeit Lexikon. Mit dem Besten aus der Zeit, Band 17, S. 95.
Lexikon
Lexikon

Und mit dieser wunderbar erkenntnisreichen Antwort verabschiede ich mich nun und wünsche Dir einen fantastischen Start in den Tag… Okay, nein natürlich nicht. Diese Erklärung beantwortet ja irgendwie nichts, oder? Dann lass uns weiter Forschen und das Zeit Lexikon fragen:

Was ist Agnostizismus?

Und die Antwort lautet:

Agnostizismus, der; – [zu griech. Ágnostos = nicht erkennbar] (Philos.): Lehre von der Unerkennbarkeit des wahren Seins sowie des Göttlichen u. Übersinnlichen.

Das Zeit Lexikon. Mit dem Besten aus der Zeit, Band 17, S. 95.

Schon komisch: da lese ich einen Text über einige der bekanntesten Wissenschaftler wie

Atom
  • Isaac Newton – der Junge der dank einem herunterfallenden Apfel die Sache mit der Schwerkraft erforschte
  • Ernst Mach – der Kerl, der den Doppler-Effekt bestätigte und somit erklärte, warum eine Sirene beim auf uns zufahren anders klingt als beim von uns weg fahren
  • Albert Einstein – der Mann der das Atom spaltete
Lupe, suche
Suchen

und schon wieder lande ich bei einem göttlichen Thema. Aber gut, sei es drum. Ernst Mach war laut unserem Autor Agnostiker. Um so richtig zu verstehen, was das bedeutet muss für mein Gefühl nun noch einmal ecosia.org herhalten.

Gibt es einen Gott? Ja, Nein, Vielleicht

Endlich habe ich dank https://www.wasglaubstdudenn.de/spuren/143250/was-ist-ein-agnostiker eine zufriedenstellende Antwort auf unsere heutige Frage gefunden. Ein Agnostiker ist ein Mensch, der nicht weiß, dass es Gott gibt, aber auch nicht weiß, dass es ihn gibt. Auf die Frage „Gibt es einen Gott?“ Antwortet ein Agnostiker also einfach mit „vielleicht“. Denn der Agnostiker ist sich nur mit einer Sache ganz sicher: Er kann weder beweisen, dass es einen Gott gibt, noch kann er beweisen, dass es keinen Gott gibt, also ist seine Antwort „Vielleicht“ die wahrste Antwort die er geben kann.

Auto
Auto

Bis zu diesem Moment hätte ich auf die Frage „Bist Du Atheist?“ immer mit Ja geantwortet, da ich nicht an Gott glaube. Mit dem Wissen um den Begriff Agnostiker muss ich meine Antwort wohl nun noch einmal überdenken. Denn die Sache ist die: Mir ist Gott einfach egal. Wenn ich einen freien Parkplatz vor der Tür haben möchte, bestelle ich diesen einfach beim Universum, aber das hat nix mit Gott zu tun. 😉 Ich lebe hier und jetzt und wenn es nach dem Tod noch ein Leben geben sollte, dann kümmere ich mich darum wenn es soweit ist.

Ich persönlich antworte also auf die Frage „Gibt es einen Gott?“ mit „ist mir grade herzlich egal“ antworten. Nun frage ich mich, ob es auch dafür eine Bezeichnung gibt. Wenn Du sie kennst, freue ich mich sehr darüber, wenn Du Dein Wissen mit mir teilst. Für den Moment grüble ich nun darüber nach, ob ich Atheist, Agnostiker oder einfach total ignorant bin. Wie schaut Deine Antwort auf die Frage aus? Hast Du grade entdeckt, dass Du Agnostiker bist?