Es gibt nur ein Silicon Valley, oder?

_Geschätzte 5 Minuten Lesezeit

Magische Produkte haben unsere Welt verändert.

Das Silicon Valley ist das Tal der Digitalisierung. Es hat der Welt in den vergangenen Jahren Produkte geschenkt, die die Welt massiv verändert haben. Im Silicon Valley ist das Kapital, das fähige Menschen brauchen, um ihre Träume und Ideen Realität werden zu lassen. Wer die Welt verändern will  ist also an dieser einen Stelle auf der Welt perfekt aufgehoben, oder?

Stellt Shenzhen das Valley in den Schatten?

Bis ich das Buch „Shenzhen“ von Wolfgang Hirn las, dachte ich genau so wie gerade beschrieben über das Silicon Valley. Als ich erfuhr, dass es auch ein chinesisches Silicon Valley gibt, begeisterte mich unglaublich. Die Stadt Shenzhen, die in dem Buch beschrieben wird, ist sogar noch viel großartiger als alles, was ich je über Silicon Valley gelesen oder gehört habe. Daher steht Shenzhen seitdem fest auf meiner Reiseliste. Vernünftige Menschen werden an dieser Stelle einwenden, dass staatliche Stellen in Shenzhen unglaublich viel Kontrolle über die Bewohner ausüben. Doch ich möchte nicht dorthin reisen, um dort die politischen Verhältnisse zu erleben und zu erleben, wie Menschen kontrolliert werden, sondern ich möchte einen Eindruck davon gewinnen, wie viele positive Dinge wir schon heute mit den uns zur Verfügung stehenden Technologien wahr werden lassen können.

Und dann las ich

John Kao: Innovation. Wie sich die USA & Europa neu erfinden können

und erfuhr, dass es 2008 nicht nur einen Silicon Valley ähnlichen Ort auf der Welt gab, sondern 105. Es wird Dich nicht überraschen, dass ich dieses Wissen heute mit Dir teilen und etwas mehr über diese Orte erfahren möchte.

Der Schock: Die Webseite ist weg

Die Seite ist weg.

Die Liste der 105 Silicon Valleys schien laut unserem Autor nur einen Klick entfernt, schließlich schrieb er, dass auf der Siliconia Webseite all diese Orte aufgelistet seien. Doch dann kam der Schock: Im ersten Moment meiner heutigen Recherche befürchtete ich, dass mein heutiges Projekt bereits scheitern würde, bevor es überhaupt richtig begonnen hatte. Die zwei Webseiten mit Siliconia im Titel waren eine Agenturwebseite und eine Webseite, die in irgendeiner Form Begeisterung für Waffen zeigte.

Konnte das sein, konnte die Liste der 105 Silicon Valleys in den letzten 12 Jahren wirklich aus dem Internet verschwunden ist? Hecktisch klickte ich einen Treffer nach dem anderen in der Suchmaschine an und zu meiner großen Freude entdeckte ich endlich auf www.tbtf.com/siliconia.html jene Liste, die uns von unserem Autor genannt worden war.

2001 gab es 105 Silicon Valleys

Auf der Seite ist die Zeit eingefroren.

Während ich mich wie ein Kullerkeks über die Liste freute, blieb mein Auge an dem Datum 2001 hängen. Plötzlich verstand ich: Die Seite sieht nicht nur so aus, als sei sie dem letzten Jahrtausend entsprungen, sie ist tatsächlich seit 2001 nicht mehr aktualisiert worden. Jene Orte, die dort aufgelistet sind, gibt es wahrscheinlich zum Teil gar nicht mehr.

Doch das ist in meinen Augen nur ein kleiner Wermutstropfen. Denn das Alter der Liste und die Tatsache, dass Shenzhen in dieser Liste fehlt, schenken mir die Hoffnung, dass es inzwischen deutlich mehr Orte auf der Welt gibt, die dem Silicon Valley ähneln und es sogar an einigen Stellen übertrumpfen.

Können wir gemeinsam eine neue Liste erschaffen?

Schaffen wir das?

Die spannende Frage an dieser Stelle lautet nun: Werden wir, das heißt Du, Deine Filterbubble und ich, es gemeinsam schaffen, eine neue Siliconia-Liste zu erstellen? Eine Liste, die zahlreiche Orte nennt, die dem Silicon Valley ähnlich sind oder es übertreffen? Werden wir es schaffen, die magischen Grenze von 105 aus dem Jahr 2001 zu knacken? Ich weiß es nicht, aber ich bin gewillt, den Anfang zu machen. Spontan fallen mir zwei Orte ein und da das etwas traurig ist, werde ich mich nun ins Internet stürzen und mit der Suche nach dem Begriff „Silicon Stadt“ hoffentlich noch 5 weitere Punkte auf unserer Liste ergänzen, so dass sie mit glücklichen sieben Punkten an den Start geht.

Eine Welt voller Siliconia – Die Liste

An dies folgende Liste lege ich keine hochtragenden wissenschaftlichen Maßstäbe an. In meinen Augen ist es völlig ausreichend, dass ein Ort von der Presse oder dem eigenen Bürgermeister als Silicon Valley bezeichnet wurde, um auf diese Liste zu gelangen. Ziel der Liste ist, dass wir uns bewusst werden, dass der Wandel nicht nur an hippen Orten Stattfindet, sondern manchmal und völlig unbemerkt nur wenige Kilometer von uns entfernt.

Zur Sicherheit schreibe ich neben die Orte die Quellen und die Jahreszahlen der Quellen. Irgendwie habe ich an dieser Stelle einfach das Bedürfnis, zu vermeiden, dass diese Liste noch in 100 Jahren in einem Buch als aktuell zitiert wird.

  1. Innopolis (2016) https://www.mdr.de/heute-im-osten/silicon-valley-innopolis-russland-100.html
  2. Neom City (2020) https://www.cleanthinking.de/neom-city-saudi-arabien-zwischen-disneyland-und-silicon-valley/
  3. Schweinfurt (2020) https://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/fh-studiengang-schweinfurt-als-silicon-valley-der-robotik;art742,10508734
  4. Shenzhen (2020) Wolfgang Hirn: Shenzhen. Die Weltwirtschaft von morgen
  5. Silicon Sanssouci (2015) https://www.silicon-sanssouci.org/
  6. Silicon Wadi (2019) https://de.wikipedia.org/wiki/Silicon_Wadi
  7. Silicon Valley

Fazit

Wie wir sehen, gibt es mehr als ein Silicon Valley. Einige dieser Orte werden verschwinden, andere werden neu entstehen. Die Welt ist im Wandel. Mit der Verbreitung des Wissens dank Internet und Co. beschränken sich Chancen schon lange nicht mehr auf die gehypten Orte der Vergangenheit. Es ist an der Zei,t die Augen offen zu halten. Vielleicht entsteht in Deiner Nachbarschaft gerade ein neues Silicon Valley? Ich für meinen Teil, überlasse mich nun der Träumerei und stelle mir eine Welt vor, in der jeder Mensch ein Erfinder ist und die Zeit hat, seine Erfindungen zu testen und zu verbreiten.

An dieser Stelle endet der Beitrag und ich freue mich auf Deine Rechercheergebnisse, um diese in unserer Liste zu ergänzen. 105 Städte schaffen wir doch leicht, oder?