6,1 min readPublished On: 11. August 2022By Tags: , , Categories: Bücher, Wissen

Können großartige Überraschungen die Welt verändern?

Wow, ich habe eine Münze gefunden.

Ich erinnere mich, wie überrascht ich war, als mir das erste Mal die Information begegnete, dass gefundenes Geld auf der Straße massiven Einfluss auf den Finder haben kann. Nein, ich spreche hier nicht von einem verlorenen Geldkoffer mit 5 Millionen Euro. Ich spreche hier von einer einzelnen Münze. Diese kleine Münze zauberte Menschen nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht, sondern veränderte auch ihr Verhalten an diesem Tag ins Positive. Wenn ich mich recht erinnere, wurde nach dem Geld-Fund getestet. Leider erinnere ich mich nicht mehr an die Quelle und hoffe, dass mir diese wieder einfällt.

Was passiert, wenn Menschen einen Berg Münzen auf der Straße finden?

Während ich bei meiner kurzen Recherche im Internet nicht die gesuchte Quelle meine Suchanfrage fand, stolperte ich über 3 großartige Videos, die zeigen, wie Menschen reagieren, wenn sie einen ganzen Berg Münzen auf der Straße finden. Meine Vermutung war, dass folgendes passieren könnte.

  1. Jeder nimmt sich brav eine Münze weg und lässt den Rest für die Anderen.
  2. Niemand fasst die Münzen an, weil es eine Falle für die Fernseh-Sendung „Verstehen Sie Spaß“ sein muss.
  3. Der erste, der den Münzstapel sieht greift zu und verschwindet.

Nun, kein Mensch reagierte, wie ich es vermutete. Im ersten Video wurde ein Haufen Münzen auf die Straße gelegt. Manche Menschen gönnten sich einen Geldregen, sie griffen zu und gingen weiter. Andere nahmen lediglich ein paar Münzen. Wieder andere machten ein „Beweisfoto“. Das Experiment endete, weil zwei Menschen beschlossen, dass das ganze Geld nicht auf die Straße, sondern in ihre Tasche gehöre. Die einzelnen Videobeweise und Fotobeweise für die Reaktionen sind auf boredpanda.com zu sehen. Das Geld wurde um 10:39 Uhr auf die Straße gelegt und war um 12:01 Uhr verschwunden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Video 2 und Video 3 sind zu meiner großen Freude auf YouTube, so dass Du sie Dir hier anschauen kannst. In beiden Videos wurde das Geld nicht einfach auf die Straße geschüttet, sondern in Form von Buchstaben ausgelegt, die Worte bildeten. Wie Münzen Worte bilden können? Stell Dir vor Du legst 5 Münzen untereinander. Dann hast Du ein I. Nimmst Du die zweite Münze von oben weg, hast Du ein i. In unserem Video werden nur deutlich größere Buchstaben mit viel mehr Münzen geschüttet und nicht gelegt. Das Ergebnis der Münz-Buchstaben-Experiments: das Geld blieb länger liegen als im ersten Video und es gab zu Beginn sogar Menschen, die eigenen Münzen dazulegten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Verändert ein Berg Münzen die Welt?

Würde jemand mit Geldscheinen spielen?

Doch schlagen wir die Brücke zurück zu unserem heutigen Thema. Die Geldhaufen waren für alle Passanten, von denen sie bemerkt wurden, eine Überraschung. Und viele Passanten reagierten nicht wie ein braver Homo Oeconomicus (also ein Mensch, der wirtschaftlich vernünftig denkt und handelt) und packten die Kohle ein. Hätten die Menschen genau so reagiert, wenn die Summe der Münzen in Form von ein paar Scheinen auf der Straße gelegen hätten? Vermutlich nicht. Wieviel Freude macht es schon, einen Regen von weniger als 10 Geldscheinen auf sich niedergehen zu lassen. Die Überraschung, dass viele Münzen zum Teil in Buchstaben auf der Straße lagen, veränderte die Reaktion der Menschen und damit in meiner Wahrnehmung auch ein kleines bisschen die Welt.

Was ist mit Kaffee Überraschungen?

Nicht jeder hat mal schnell zigtausende Münzen zur Hand, um die Experimente in den Videos nachzuahmen. Doch einige Menschen haben laut

Joseph A. Michelli: Das Starbucks Geheimnis, S. 106f.

so viel Geld zur Hand, dass sie an einem Drive-Through-Schalter entschieden, nicht nur den eigenen Kaffee, sondern auch den Kaffee des Unbekannten im Wagen hinter ihnen zu bezahlen. Was denkst Du, wie der Unbekannte im Wagen dahinter reagierte? Die Antwort lautet: Nicht selten freute er sich über das Geschenk, nahm sich ein Beispiel an seinem Vorgänger und schenkte dem nachfolgenden Unbekannten ebenfalls einen Kaffee. In einem Fall hatte diese Kette 11 Autos, in einem anderen Fall beteiligten sich sage und schreibe 33 Autos bzw. ihre Fahrer an der kostenlosen Kaffeeeinladung für einen Unbekannten.

Was für ein tolles Geschenk. Das schenke ich auch.

Auch hier reagierten die meisten Menschen nicht wie ein braver Homo Oeconomicus und sparten sich das Geld für den gewonnen Kaffee. Die Mehrheit gab die überraschende Einladung weiter und veränderte damit ein klein wenig die Welt, indem sie ihren Nachfolger ebenfalls positiv überraschten.

Der Autor des Buches führt das Verhalten der Kaffee-Verschenker auf die Starbacks-Unternehmenskultur zurück. Er schreibt, Starbucks ziele darauf ab, den Kunden nicht einfach einen einfachen Kaffee, sondern eine überraschende Erfahrung zu bieten. Diese Überraschungs-Unternehmenskultur inspiriert laut unserem Autor Kunden dazu, andere Kunden mit einem geschenkten Kaffee zu überraschen.

Fazit

Ich weiß nicht, wie es Dir geht, aber die heutigen Beispiele sind in meinen Augen ein Beleg dafür, dass kleine Überraschungen die Welt verändern können, weil Überraschungen die Macht haben, unser Verhalten zu beeinflussen. In unseren Beispielen sind dies nur kleine Veränderungen, doch viele kleine Veränderungen ergeben in Summe große Veränderungen.

Das Großartige an den heute geschilderten Überraschungen ist, dass jeder von uns solche Überraschungen bereiten kann. Nein, ich meine damit jetzt nicht, dass Du jetzt Münzstapel auf die Straße legen sollst. Aber vielleicht hast Du ja ein wenig Zeit und 5 € in Form von zehn 50-CentM-ünzen übrig. Vielleicht hast Du Lust, diese Münzen heute auf Deinem Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen einzeln auf der Straße zu verteilen und dann die Vorstellung zu genießen, dass jede dieser Münzen gefunden wird und einen anderen Menschen vielleicht auch an diesem ganz besonderen Tag zu einer guten Tat inspiriert.

Wie schön solche unerwarteten Überraschungen sind, durfte ich vor wenigen Minuten selbst erleben. Gestern war ich auf der republica in Berlin. Mit einem Abendticket wollte ich wie schon 2019 einige Twitterianer treffen. Doch mein Plan ging nicht auf. Die republica hat die erschwinglichen Abendtickets abgeschafft, also blieb mir nichts anderes übrig, als ein paar Twitterianer vor den heiligen Hallen der Veranstaltung zu treffen. Heute Morgen überraschte mich jemand mit der Nachricht, dass er durch Zufall ein Ticket übrig hat und mir dies schenkt, damit ich heute und morgen wie ursprünglich geplant zur republica gehen kann. Ich freue mich gigantisch über dieses Geschenk und grübele mit welcher Art Überraschung ich diese Freude an Unbekannte weitergeben kann.

An dieser Stelle bin ich neugierig: Hast Du schon einmal eine ähnliche Überraschung wie eine gefundene Münze, einen geschenkten Kaffee oder ein geschenktes Ticket erlebt? Wenn ja: Wie hast Du reagiert?