Können Pferde rechnen?

_Geschätzte 3 Minuten Lesezeit

Es war einmal ein Pferd namens Hans. Hans kam aus Deutschland und konnte rechnen. Diese Fähigkeit machte ihn zum Star, und so tourte Hans unter dem Künstlernamen „Der Kluge Hans“ durch ganz Deutschland und faszinierte die Menschen mit seinen Fähigkeiten. Fragte ihn ein Mensch, wie viel 20 -11 ist, klopfte Hans 9 Mal mit dem Huf auf den Boden.

Was sich nach einer frei erfundenen Geschichte anhört, ist eine wahre Geschichte, die ich dank

Yuval Noah Harari: Homo Deus. Eine Geschichte von Morgen

heute mit Dir teilen möchte, denn Hans war das erste und einzige Pferd auf der ganzen Welt, das rechnen konnte.

Das muss ein Trick sein…

Das Pferd rechnet.

… dachte sich das Bildungsministerium und richtetet 1904 eine Kommission mit 13 Experten ein, die die Aufgabe hatten, den Schwindel um das rechnende Pferd aufzudecken. Doch egal, was die Kommission auch anstellte, sie konnten keinen Trick entdecken. Selbst wenn Hans von seinem Besitzer getrennt wurde und völlig fremde Menschen dem Pferd Matheaufgaben stellten, beantwortete Hans dieses in der Regel korrekt.

Und weil die Kommission dem Klugen Hans keinen Schwindel nachweisen konnte, tourte das rechnende Pferd weiter durch die Lande und faszinierte die Menschen. Fast wäre Hans in die Geschichtsbücher eingegangen, doch ein Mann namens Oskar sollte dem klugen Pferd 1907 einen Strich durch die Rechnung machen.

wissen
Wer studiert hier wen?

Oskar Pfunds war Psychologe und hatte sich zum Ziel gesetzt, das Rätsel um das rechnende Pferd zu lösen. Um hinter das Geheimnis zu kommen, studierte er das Pferd ganz genau und entdeckte, dass er nicht der Einzige war, der jemanden studierte.

Hans kann nicht Rechnen, er versteht die menschliche Körpersprache

Wird Hans es schaffen?

Bei genauerem Hinsehen bemerkte Oskar, dass Hans die Menschen in seiner Umgebung genau beobachtete, während er rechnete. Immer wenn sich Hans dem richtigen Ergebnis näherte, veränderten sich die Körpersprache und der Gesichtsausdruck der Menschen um ihn herum. Solange Hans noch nicht das richtige Ergebnis hatte, schauten die Menschen das Pferd gespannt an und fieberten mit, ob Hans das richtige Ergebnis errechnen könnte. Sobald er das richtige Ergebnis hatte, reagierten die Menschen um Hans herum begeistert, und so wusste das Pferd, dass es nun an der Zeit war, nicht mehr weiter zu zählen.

Auch wenn Hans nicht in der Lage war zu rechnen, so beherrschte er jedoch eine Fähigkeit, die die meisten Menschen mehr schlecht als recht beherrschen: Er verstand die Körpersprache der Menschen. Aus Sicht eines Pferdes ist die Nummer mit der Körpersprache kein Kunststück, da Pferde die Körpersprache nutzen, um miteinander zu kommunizieren und diese sehr bewusst einsetzen, um Botschaften zu senden.

An dieser Stelle können wir noch einiges vom Klugen Hans lernen, denn die Körpersprache eines Menschen verrät uns nicht nur ob wir richtig rechnen, sondern noch viel mehr. Leider gehöre ich zu jenen Menschen, die in Sachen Körpersprache talentfrei sind. Wie ist es mit Dir? Verstehst Du die Körpersprache Deiner Mitmenschen?