Wann wurdest Du das letzte mal gelobt?

_Geschätzte 5 Minuten Lesezeit

Du machst Deinen Job großartig.

Wann wurdest Du das letzte Mal dafür gelobt, dass Du einen großartigen Job gemacht hast? Wann wurde Dir das letzte Mal gedankt? Nein, ich meine jetzt nicht ein danke, dass Du mir den Stift geliehen hast, sondern ehr ein Danke für die fantastische Zusammenarbeit, es macht unglaublich viel Freude mit Ihnen zu arbeiten.

Von Herzen loben

Wenn Du noch immer grübelst, geht es Dir wie den meisten Menschen. Ich finde es unglaublich schade, dass wir uns gegenseitig zu wenig loben und hoffe mit diesem Beitrag das ein oder andere von Herzen kommende Lob inspirieren zu können.

Jeder Mensch wird gern gelobt, doch irgendwie scheint uns im Alltag immer wieder die Zeit zu fehlen ein Lob auszusprechen. So wie uns geht es auch unseren Vorgesetzten, im Alltag fehlt ihnen die Zeit für ein Lob. Ich finde das unglaublich schade. Jeder von uns weiß, dass ein Lob unglaublich motivieren kann. Ein ernst gemeintes Lob von der richtigen Person kann selbst nervige Aufgaben leichter machen. Wie wichtig Loben ist weiß auch der Autor von

Frank Pacetta: Du bist der Chef – Mach was draus!

und aus diesem Grund hat er einen sehr außergewöhnlichen Weg gefunden seinen Mitarbeitern zu danken. Dieser Weg hat mich so überrascht, dass ich Dir jetzt davon berichten möchte.

Danke für Ihre Unterstützung

Liebe Susan,…

Was Franks Weg danke zu sagen so ungewöhnlich machte, ist dass er nicht seinem Mitarbeiter, sondern dem Partner des Mitarbeiters dankte. Aber keine Sorge, Frank ist nicht einfach unangemeldet zu seinen Mitarbeitern nach Hause gefahren, sondern hat sich für den etwas dezenteren Weg des Briefes entschieden. Jeden dieser Briefe schrieb Frank eigenhändig. Jeder dieser Briefe war individuell. Jeder dieser Briefe kam von Herzen. So wie dieser hier:

Liebe Susan,

ich möchte Ihnen in diesem kurzen Schreiben mitteilen, dass Ihr Mann Ted einen sehr großen Einfluss auf die Arbeit unseres Teams hat, und Sie wissen lassen, dass er für die bahnbrechenden Erfolge im letzten Vierteljahr mitverantwortlich ist. Ich möchte Ihnen für Ihre Unterstützung danken und Ihnen versichern, dass ich alles tun werde, was in meiner Macht steht, damit dieses Unternehmen sowohl für Ihren Mann als auch für Sie ein toller Arbeitsplatz ist.

Nochmals vielen Dank,

Frank

Frank Pacetta: Du bist der Chef – Mach was draus! S. 215.
Wow!

Versetzen wir uns nun einmal in die Lage von Susan. Nichts ahnend öffnen wir einen Brief und plötzlich halten wir diesen Text in der Hand. Wie werden wir reagieren? Ich weiß nicht wie es Dir geht, aber ich würde mich an Susans stelle unglaublich freuen. Ich könnte es kaum erwarten, dass mein Ted nach Hause kommt, um ihm den Brief zu zeigen und ihm zu sagen, wie unendlich stolz ich auf ihn bin.

Fazit

Ein Wunder

Sowohl ein Lob als auch ein Dankeschön können wahre Wunder wirken. Das Fantastische ist, dass diese Wunder nicht nur für asymmetrische Chef Angestellten Beziehungen gelten, sondern auch unter Kollegen unglaublich gut funktionieren. Aus meiner Sicht ist das ein fantastischer Grund mit dem Loben zu beginnen.

Du musst jetzt keinen Brief an den Partner schreiben, aber Du kannst Dir jetzt 5 Minuten Zeit nehmen und einen Menschen wählen, dem Du Danken möchtest. Ich für meinen Teil bin gerade mal auf LinkedIn abgebogen und habe einem Menschen gedankt, der mir in den letzten Wochen viel geholfen hat.

Digital loben

Wenn Du magst kannst auch Du Dir jetzt einen Moment Zeit nehmen und auf LinkedIn auf „Beitrag beginnen“ klicken und dann auf „Loben Sie einen Kollegen“. Wenn Du nicht auf LinkedIn, sondern mehr auf Twitter unterwegs bist kannst Du auch hier Menschen mit einem #FF loben. Dieses Hashtag steht für „Follow Friday“ und wird genutzt, um sich bei den Twitterianern zu bedanken, die in der letzten Woche besonders großartig waren. #FF funktioniert übrigens auch an allen anderen Wochentagen.

Wow, diese Kassiererin macht ihren Job echt großartig.

Wenn Dir partout keiner einfallen will, dem Du jetzt spontan ein Lob oder ein Danke zukommen lassen kannst, kannst Du einfach heute sehr genau auf Deine Mitmenschen achten. Ich bin mir sicher, dass Dir heute jemand begegnen wird, der Dir positiv auffällt und ein Lob oder Danke verdient.

Ich für meinen Teil möchte Dir danken, dass Du diesen Beitrag bis zum Ende gelesen hast. Ich danke Dir dafür, dass Dir andere Menschen am Herzen liegen. Ich bin mir sicher, dass wir mit Dingen wie Lob und Danke sagen unsere Welt jeden Tag ein Stückchen besser machen können und ich freue mich sehr, dass Du heute Deinen Beitrag zu dieser besseren Welt geleistet hast, oder leisten wirst. Du bist großartig und ich wünsche Dir nun einen großartigen Start in den Tag.