Weißt Du was ephemeral bedeutet?

_Geschätzte 4 Minuten Lesezeit

WERBUNG: Das Buch, das diesen Beitrag inspiriert hat, habe ich als Rezensionsexemplar von Christoph Zulehner erhalten. Das bedeutet, ich habe das Buch zur Verfügung gestellt bekommen, um darüber zu schreiben.

Es gibt so Worte, in die verliebe ich mich einfach. Ephemeral ist ein solches Wort. In meinen Ohren klingt es weich, kuschlig, geheimnisvoll und verträumt. Dank

Christoph Zulehner: Art of Fake

werden wir jetzt gemeinsam herausfinden, ob die Bedeutung des Wortes seinem schönen Klang gerecht wird. Los geht’s:

Wilde Bedeutungsspekulation

Manchmal macht mir mein Gehirn völlig unerwartet einen Strich durch die Rechnung. Während mein Bauch ein harmonisches Wort spürt, denkt sich mein Hirn: „Oh, schau mal in dem Wort verstecken sich lauter Tiere:

Elefant
  • e – Elefant
  • p – Pinguin
  • he – Henne
  • me – Meerkatze
  • r – Raupe
  • al – Aal“

Und dann sitze ich hier und denke „Herzlichen Dank liebes Gehirn, dass Einleitung und Spekulation 1 nichts miteinander zu tun haben. Du weißt schon, dass solche harten Brüche für Leser nervig sein können?“ Doch auf solche Vorwürfe lässt sich mein Hirn nicht ein und so sitze ich hier und grüble, wie ich eine Brücke zwischen den beiden Themen hin bekommen…

Liebes Hirn, wir müssen reden.

Doch heute geht es nicht um mich und mein Hirn, sondern um den großartigen Begriff ephemeral, den wir in 5 Teile teilen, um seiner Bedeutung auf die Schliche zu kommen:

  • ep – episch
  • h – harmonisch
  • em – emotional
  • er – ereignisreich
  • al – alle

Diese Liste klingt doch sehr vielversprechend. Mit ein bisschen Fantasie ist ephemeral also etwas Episches, dass von allen erschaffen wurde und die Welt in einen harmonischen, emotionalen und dadurch ereignisreichen Ort verwandelt.

Jetzt bin ich sehr gespannt, ob wir mit dieser Spekulation auch nur in die Nähe der Wahren Bedeutung gekommen sind. Liebes Lexikon, es ist Zeit uns mit der Wahrheit bekannt zu machen.

Was das Lexikon sagt

Oh wow, dieses Wort ist so selten, dass mein Lexikon keinen Eintrag für es aufweist. Alles was ich gefunden habe ist das hier:

ephemer, (seltener:) ephemerisch <Adj.> [griech. ephémeros, eigtl. = für einen Tag, zu: heméra = Tag]: 1. (bildungsspr.) nur kurze Zeit bestehend: flüchtig, rasch vorrübergehend [u. ohne bleibende Bedeutung]. 2. (Bot. Zool.) (von kurzlebigen Organismen) nur einen Tag lang lebend, bestehend.

Das Zeit Lexikon. Mit dem Besten aus der Zeit, Band 17, S. 649.
Ich bin keine Eintagsfliege.

Hmpf, die tierische Spekulation meines Gehirns kommt der wahren Bedeutung des Wortes wohl am nächsten. Ephemeral beschreibt in der Zoologie ernsthaft eine Eintagsfliege. Aber wenn ich so darüber nachdenke ist das Leben einer Eintagsfliege auch irgendwie episch, harmonisch, emotional und ereignisreich, weil alle Eintagsfliegen nur einen Tag zum Leben haben.

Doch statt uns mit der Romantik eines kurzen Lebens auseinander zu setzen (was länger dauern könnte), macht es Sinn im Internet folgende Dinge zu checken:

  1. Lebt eine Eintagsfliege nur einen Tag?
  2. Haben ephemeral und ephemer die gleiche Wortbedeutung?

Was das Internet sagt

Eintagsfliegen Larven leben ein Jahr.

Die Antwort auf „Lebt eine Eintagsfliege nur einen Tag?“ lautet: es gibt Eintagsfliegen-Arten, die nur wenige Stunden leben, andere wiederrum leben einige Tage. Daher können wir beruhigt sagen, dass die Eintagsfliege im Mittel nur einen Tag lebt. Was mir allerdings neu war, ist dass die Larven der Eintagsfliege vor diesem einen schicksalhaften Tag ca. 1 Jahr im Wasser leben.

Die Antwort auf „Haben ephemeral und ephemer die gleiche Wortbedeutung?“ lautet ja. Ephemeral ist schlicht und einfach die englische Version von ephemer.

Und mit diesem neuen Wissen wünsche ich Dir nun einen fantastischen Start in den Tag.