Was ist eine Seele? Und wie viele Seelen hat ein Mensch?

Geschätzte 5 Minuten Lesezeit

Haben Reptilien Seelen?

Ich weiß nicht wie es Dir geht, aber bis zum heutigen Tag war ich mir nicht sicher, ob Lebewesen wirklich eine Seele haben. Mir zumindest ist noch immer keine Forschung bekannt, in der Wissenschaftler nachweisen konnten, dass es Seelen gibt. Umso überraschter war ich, als ich dank

Washington Irving: Diedrich Knickebockers humoristische Geschichte der Stadt New-York (Dieses alte Buch genießt keinen Copyright Schutz mehr. Daher kannst Du es auf https://gutenberg.spiegel.de/buch/humoristische-geschichte-von-new-york-2448/1 komplett lesen. Und keine Sorge, nur die erste Seite ist in Sütterlinschrift. ;-))

erfuhr, dass der große Philosoph Plato (Erinnerst Du Dich? Das war der Kerl, der vor tausenden Jahren allein in einer Höhle saß und die Wirklichkeit in Frage stellt.) davon ausging, dass der Mensch nicht nur eine Seele, sondern gleich 3 hat. Diese sitzen laut Plato in verschiedenen Stellen:

Herz
  1. Im Gehirn
  2. Im Herzen
  3. Im Bauch

Bei meiner Internetrecherche habe ich übrigens herausgefunden, dass nicht jede Quelle davon ausgeht, dass Plato an 3 Seelen im Menschen glaubte. Im Gegensatz zu unserem Buchautoren schreiben hier einige, dass Plato einfach nur davon ausging, dass die menschliche Seele in 3 Teile gespalten ist und sich an den oben genannten Orten befindet. Ich kann an dieser Stelle nur vermuten, dass unterschiedliche Übersetzungen von Platons Schriften der Grund für diese unterschiedlichen Schilderungen sind.

Bevor wir uns die einzelnen Seelen genauer anschauen, sollten wir im ersten Schritt eine ganz wichtige Frage klären:

Was ist eigentlich eine Seele?

Liste, Zettel, Papier, Frage
Zu viel Info

Manchmal ist eine aus 5 Worten bestehende Frage kaum zu beantworten. Fragen wir das Internet bekommen wir viele Antworten auf die Frage, die uns ehr Verwirrung als Klarheit schenken. Denn jeder versteht unter dem Begriff etwas anderes. So denken Architektur-Liebhaber weltweit bei Seele zum Beispiel gar nicht an Philosophie oder Religion, sondern an einen Fassadenbauspezialisten, zumindest behauptet das https://seele.com/de/unternehmen/ . 😉

Um unnötige Verwirrung zu vermeiden, habe ich mich mit unserer Frage an die Duden Webseite gewandt, die unglaubliche 8 Definitionen für den Begriff der Seele parat hat. Ich kann mich nicht daran erinnern je zuvor einen so langen Eintrag auf dieser Seite gefunden zu haben. Da nur zwei der im Duden gelisteten Definitionen für unseren heutigen Beitrag relevant sind, habe ich mir im Folgenden erlaubt diese 1 zu 1 zu zitieren:

1. Gesamtheit dessen, was das Fühlen, Empfinden, Denken eines Menschen ausmacht; Psyche

https://www.duden.de/rechtschreibung/Seele

2. substanz-, körperloser Teil des Menschen, der nach religiösem Glauben unsterblich ist, nach dem Tode weiterlebt

https://www.duden.de/rechtschreibung/Seele

Die Seele ist also laut diesen Definitionen definitiv Bestandteil des Menschen, doch ist sie weder greif- noch sichtbar.

Die Seele im Gehirn

Gehirn
Gehirn

In unserem Gehirn sitzt laut Plato unsere unsterbliche und vernünftige Seele. Sie regiert den Körper und ist der Weisheit verschrieben und grade zu göttlich.

Die Seele im Herzen

Herz
Herz

Die Seele im Herzen besteht aus Leidenschaft. Diese Leidenschaft belagert das Herz laut unserem Autoren wie Krieg führende Mächte. Ob dieser Teil der Seele sterblich oder unsterblich ist verschweigt uns der Autor leider und auch meine Internetrecherchen gaben mir an dieser Stelle keine Antwort.

Die Seele im Bauch

Definitiv sterblich ist die Seele, die in unserem Bauch wohnt. Sie ist sinnlicher Natur und bar jeder Vernunft. Dass sich dieses Seele im Bauch und damit sehr weit weg vom Gehirn befindet hat einen guten Grund: Durch den räumlichen Abstand kann diese Seele die göttliche Seele in unserem Hirn nicht durch ihr gieriges Geheul stören.

3 Seelen – 3 Meinungen

Ob Platons Seelenlehre nun richtig oder falsch ist kann auch ich nicht beantworten. Zumindest aber schenkt sie mir ein tolles Bild für zwei unterschiedliche Gefühle, die ich bis heute nur schwer in Worte fassen konnte:

  1. Wenn unsere 3 Seelen sich einig sind, erleben wir Harmonie und es fällt uns leicht Entscheidungen zu treffen.
  2. Sind sich unsere Seelen dagegen uneinig, haben wir das Gefühl, dass es uns zerreißt, weil der Kopf, das Herz und der Bauch in unterschiedliche Richtungen wollen und wir gezwungen sind uns für einen der 3 zu entscheiden.

Du willst mehr wissen?

Wenn Du jetzt mehr zu Platon und seiner Seelenlehre wissen möchtest, dann verrate ich Dir an dieser Stelle noch, dass Plato nicht nur dem Menschen, sondern auch der Welt eine Seele zuschrieb und diese Weltseele nannte und verweise Dich für richtig gute und ausführliche Informationen zu seiner Seelenlehre an platon-heute.de/seelenlehre.html .

Ich wünsche Dir viel Spaß beim lesen und einen fantastischen Start in den Tag.