Was willst Du wirklich?

_Geschätzte 3 Minuten Lesezeit

Na, fällt Dir die Antwort binnen Sekunden ein? Mir nicht, daher ist das ist eine meiner Lieblings Fragen. Sie ist so verdammt einfach und so höllisch schwer zu beantworten.

Ich wünsche mir…

Daher liebe ich die Serie Lucifer. In jeder Folge gibt es diese Szene in der der als Mensch getarnte Teufel irgendeinem Menschen tief in die Augen schaut und fragt: „Was willst Du wirklich“. In diesem Moment hält der Angeschaute kurz inne, beantwortet die Frage und ist nur Momente später völlig irritiert. Denn meistens überrascht ihn seine eigene Antwort.

Denn Menschen wissen in der Regel nicht was sie wollen. Um herausfinden was Menschen wollen gibt es einen Kniff, den ich noch nicht kannte und den ich heute dank

Ryan Levesque: Ask. The counterintuitive online formular to discover exactly what your customers want to buy… create a mass of raving fans… and take any business to the next level.

mit Dir teilen kann.

Wir wollen schnelle Pferde

schnelle Pferde

Es gibt diesen großartigen Spruch von Henry Ford den fast jeder kennt: Hätte ich die Leute gefragt was sie wollen hätten sie schnellere Pferde gewollt. Die gleichen Menschen haben wenige Jahre später Autos gekauft und auf ihre Pferde verzichtet. Im Moment als die Autos dank Henry bezahlbar wurden wollte keiner mehr Pferde.

Wir wollen kleinere Handys

Ein anderes Beispiel: Erinnerst Du Dich an Dein letztes Tastenhandy? Jahrelang wollte der Markt immer kleinere Handys und so gab es zig Hersteller die alles dafür taten noch kleinere Handys auf den Markt zu bringen.

Telefon
Smartphone

Und dann kam da dieser bebrillte Irre und brachte ein gigantisch großes Handy raus, dass nicht mal mehr Tasten hatte und nannte es iPhone. Und es kam wie es kommen musste, alle Hersteller, die das machten was wir ihnen gesagt hatten was wir uns wünschten verloren Marktanteile, weil wir einfach das Teil kauften, von dem wir nur Wochen zuvor nicht mal ahnten dass wir es haben wollten.

Was willst Du nicht?

Was für ein schönes Beispiel um zu zeigen, dass wir nicht wissen was wir wollen, wenn man uns danach fragt. Doch es gibt wie am Anfang des Posts erwähnt einen erstaunlich einfachen Weg zu erfahren, was Menschen wollen. Los geht es: Wenn wir wissen wollen, was Menschen wollen, sollten wir sie nicht fragen was sie wollen, sondern

  • fragen was sie NICHT wollen.
  • fragen wie ihre aktuelle Lösung aussieht.

Fazit

Wenn Du also das nächste Mal mit Freunden zusammen sitzt und alle sich fragen was sie heute Abend essen wollen und keiner eine Antwort geben kann, kannst Du die Gruppe in Zukunft retten. Frage einfach jeden was er nicht essen möchte und dann frage jeden was er gestern gegessen hat. Du wirst laut dem Autor des Buches schnell eine Antwort finden und ihr werdet nicht verhungern.

Ich freue mich darauf diesen Kniff in Zukunft anwenden zu können und wünsch Dir jetzt einen fantastischen Start in den Tag und guten Hunger. 😉