2 min readPublished On: 23. August 2021By Categories: Bücher, Wissen

Weißt Du was Dezennien sind?

Bei diesem Begriff bin ich mir absolut sicher, dass er mir in dem folgenden Satz

„Was seinen Großeltern noch ein Leben lang ein Zuhause war, wechselt im Takt von Dezennien.“ S.86.

in

Richard David Precht: Jäger, Hirten, Kritiker. Eine Utopie für die digitale Gesellschaft

das erste Mal begegnet ist.

Das ist bestimmt eine Zeitangabe, oder?

Auf der Seite, auf der dieser Satz steht, beschreibt der Autor einen Menschen, der sich Sorgen macht, weil sein Wissen in der Digitalisierung unfassbar schnell veraltet und er zudem keine Ahnung hat, wohin die Digitalisierung führt. Aufgrund dessen vermute ich, dass Dezennien eine Art Zeitangabe, wie Jahrhundert, Jahrzehnt oder Dekade ist, doch habe ich nicht den Hauch einer Ahnung, wie lange Dezennien dauern. Daher bin ich nun sehr gespannt, was unser Lexikon zu diesem Begriff zu sagen hat.

Was das Lexikon sagt

Zu meiner großen Freude hält unser Lexikon auch heute wieder einen Eintrag für uns bereit:

Dezennium, das; -s, …ien [lat. decennium, zu: decem = zehn u. annus = Jahr]: Zeitraum von 10 Jahren, Jahrzehnt.

Das Zeit Lexikon. Mit dem Besten aus der Zeit, Band 17, S. 494.

Mit unserem Gefühl lagen wir also richtig.  Dezennien sind die Mehrzahl von Dezennium und somit eine Zeitangabe, die mehrere Jahrzehnte beschreibt.

Fazit

Wie simpel der Satz ist merkt bestimmt Niemand.

Im ersten Augenblick habe ich nicht verstanden, warum unser Autor Dezennien statt Jahrzehnte schreibt. Doch je länger ich darüber nachdenke, desto mehr bekomme ich das Gefühl, dass die Verwendung des Fremdwortes eine Art Schutzversuch sein könnte. Würde er Jahrzehnte schreiben, würde der ein oder andere Leser vielleicht sofort denken: „Ja, Moment mal, die meisten Menschen leben nur Jahrzehnte und nicht Jahrhunderte. Worauf will der Autor an dieser Stelle hinaus? Meint er an dieser Stelle vielleicht Jahrzehnt und nicht Jahrzehnte?“  Die Verwendung des Wortes Dezennien hatte bei mir den Effekt, dass ich den Satz nicht verstand und mir diese Fragen erst jetzt stellen kann.

Ich weiß nicht, wie es Dir geht, doch der Begriff Dezennium wird es nicht in meinen Wortschatz schaffen, da er in meinen Augen eher zur Verwirrung als zur Klarheit führt. Dennoch freue ich mich sehr über darüber, dass ich heute gelernt habe, dass

  • Jahrzehnt
  • Dekade
  • Dezennium

Synonyme sind.

Und nun bin ich neugierig: Welche verwirrenden Zeitangaben sind Dir schon einmal begegnet?