2,2 min readPublished On: 27. April 2022By Tags: , Categories: Bücher, Wissen

Weißt Du, was Klüngel bedeutet?

Menschen können klüngeln.

Obwohl mir der Begriff Klüngel wahrscheinlich noch nie begegnet ist, bin ich mir sicher, dass er etwas mit klügeln zu tun hat. Der Begriff klügeln ist mir sehr vertraut, weil er mir schon häufiger begegnet ist. Ich weiß, dass Menschen miteinander klügeln können und dass dies von Menschen, die nicht mitklüngeln, kritisch gesehen wird. Genauer kann ich den Begriff nicht beschreiben, und daher freue ich mich sehr darüber, dass mir der Autor

Richard David Precht: Jäger, Hirten, Kritiker. Eine Utopie für die digitale Gesellschaft

heute die Gelegenheit schenkt, diesem Begriff nachzugehen.

Was das Lexikon sagt

Auch heute enthält unser Lexikon zwei Einträge, die uns die gesuchten Antworten schenken und die Vermutung bestätigen, dass Klüngel und klüngeln die gleiche Herkunft haben.

Klüngel, der; -s, – [spätmhd. klüngel, klungel = kleines Knäuel, mhd. klungelin, ahd. clungilin, Vkl. von: clunga = Knäuel, Sinne von >>(Zusammen)geballtes<<, verw. mit ↑Kolben; a: im 19. Jh. aus dem Rhein.]: a) (abwertend) Gruppen von Personen, die sich gegenseitig Vorteile verschaffen; Clique (a): der Diktator und sein K.; einen K. bilden; gegen diesen K. einflussreicher Geschäftsleute ist ein Außenstehender machtlos; b) (landsch.) traubiger Blütenstand, Rispe: ein K. Trauben, Johannisbeeren.

Das Zeit Lexikon. Mit dem Besten aus der Zeit, Band 17, S. 1311.

klüngeln <sw. V.; hat>: (ugs.) einen Klüngel (a) bilden, sich zu einer ganz auf die Vorteile ihrer Mitglieder eingestellten Interessengruppe zusammenschließen: sie klüngelten und teilten die Pöstchen unter sich auf.

Das Zeit Lexikon. Mit dem Besten aus der Zeit, Band 17, S. 1311.

Können Kirschen auch klügeln?

Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, warum eine Gruppe von Personen mit einem abstrakten Wort wie Klüngel bezeichnet werden. Dass der Begriff von einem (Woll)Knäuel kommt, bei dem von außen nicht erkennbar ist, ob er aus einem oder mehreren Fäden besteht und sich der genaue Fadenverlauf nicht erkennen lässt, erzeugt großartige Bilder in meinem Kopf. Die Vorstellung, dass Menschen, die klüngeln, so eng miteinander verbunden sind, dass sich die Verbindungen von außen genau so wenig erkennen lassen, wie die Verbindungen in einem Knäuel, ist genial.

Fazit

Mir ist völlig neu, dass es einen Klüngel Trauben oder Johannesbeeren gibt. Zum Glück hecken diese frechen Früchte nichts aus, sondern sind einfach nur lecker.

UPDATE 04.07.2022: Dank @Faecherstudio von Twitter habe ich gelernt, dass es auch einen Klügelskerl gibt: „Hier im Pott gibbet den Klüngelskerl. Der sammelt alle möglichen Klamotten vonne Straße ein. (Sperrmüll, Metallschrott…). Ist schon ein Begriff, der bei uns hier geläufig is.“