1,8 min readPublished On: 26. Januar 2022By Tags: , Categories: Bücher, Wissen

Weißt Du was Obstipation ist?

Ich habe eine Entscheidung getroffen.

In dem Buch

Peter Kreuz & Anja Förster: Nur Tote bleiben liegen. Entfesseln Sie das lebendige Potenzial in Ihrem Unternehmen

sprechen sich die Autoren dagegen aus, dass Entscheidungen in Unternehmen von wenigen Männern über 40 getroffen werden. Stattdessen empfehlen unsere Autoren für bessere Entscheidungen auch die Meinungen der Mitarbeiter und des eigenen Netzwerkes einzuholen. Am Ende des Kapitels das diese Empfehlung enthält steht das folgende Fazit, das ich nicht verstehe, weil ich keine Ahnung habe, was eine Obstipation ist:

„Homogenität führt zu nichts. Außer zu Gruppenkonformismus und intellektueller Obstipation.“ S. 120.

Es ist also wieder einmal an der Zeit, das Lexikon um Hilfe zu bitten.

Was das Lexikon sagt

Zu meiner großen Freude hält unser Lexikon auch heute wieder einen passenden Beitrag bereit:

Obstipation, die; -, -en [spätlat. obstipation = das Gedrängtsein] (Med.): Stuhlverstopfung. Das Zeit Lexikon. Mit dem Besten aus der Zeit, Band 18, S. 1674.

Hahaha, der war gut.

Okay. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal aufgrund eines sachlichen Lexikon-Eintrages so herzlich lachen wollte. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass unsere Autoren nicht darauf hinauswollten, dass die Entscheidungsträger in Unternehmen Probleme mit ihrem Darm haben. Zum Glück befindet sich über diesem Eintrag im Lexikon ein weiterer Eintrag, der meiner Meinung nach besser passt.

obstinat <Adj.> [lat. obstinatus = darauf bestehend, hartnäckig] (bildungsspr.): starrsinnig, unbelehrbar: eine -e Haltung. Das Zeit Lexikon. Mit dem Besten aus der Zeit, Band 18, S. 1674.

Schauen wir doch mal, was passiert, wenn wir diesen Eintrag und ein paar Synonyme für das Fazit unserer Autoren nutzen:

„Einheitlichkeit führt zu nichts. Außer zu Anpassungsbemühungen in Gruppen und intellektueller Unbelehrbarkeit.“

Fazit

Da ich mich sehr gewundert habe, dass unser Begriff zwischen dem Nomen und dem Adjektiv einen so krassen Bedeutungsunterschied aufweist, habe ich schnell noch einmal auf die Webseite des Dudens geschaut. Diese weist dem Begriff Obstination die Bedeutungen „Halsstarrigkeit, Eigensinn“ zu und weiß nichts von der medizinischen Bedeutung unseres Lexikons.

In meinen Augen ist unser heutiger Begriff ein Paradebeispiel dafür, wie einfach es ist. mit einem einzigen Begriff Verwirrung zu stiften.