Weißt Du was retirieren bedeutet?

Geschätzte 3 Minuten Lesezeit

Ich wusste es auch nicht und freue mich heute sehr darauf mein neues Wissen dank

Miyamoto Musashi: Fünf Ringe. Die Kunst des Samurai-Schwertweges

Mit Dir zu teilen. Bei diesem Wort möchte ich übrigens behaupten, dass es mir noch nie zuvor begegnet ist, aber das mag daran liegen, das die oben genannte Originalversion des Buches schon einige hundert Jahre alt ist.

Laut meinem wunderbaren Zeit Lexikon hat das Wort retirieren gleich 3 Bedeutungen, doch bevor wir uns diese anschauen, gehen wir erst einmal der Herkunft des Begriffes nach.

Woher stammt das Wort retirieren?

Retirieren stammt vom französische se retirer ab, was übersetzt

  1. sich – se
  2. zurück – re
  3. ziehen – tirer

bedeutet und damit sind wir auch schon fast bei der ersten Wortbedeutung.

Militärische Bedeutung

Wenn retirieren im Zusammenhang mit Kampf oder Krieg auftaucht, will Dir Dein Gegenüber damit mitteilen, dass sich jemand, z.B. die Truppen eilig zurückgezogen haben. Natürlich könnte er auch sagen, dass die Truppen geflohen sind, aber das klingt einfach nicht so schön.

Außerdem hat er bei der Verwendung des Wortes retirieren eine durchaus realistische Chance, dass sein Gegenüber freundlich nickt und ihn nicht versteht. 😉 Jetzt frage ich mich, ob dank der Verwendung dieses Wortes schon einmal ein Überbringer schlechter Nachrichten gefeiert wurde, weil sein Gegenüber ihn nicht verstanden hat, was meinst Du?

Zivile Bedeutung Nummer 1

Im zivilen Bereich hat retirieren in etwa die gleiche Bedeutung. Es beschreibt eine Person, die sich eilig aus einem Raum voller Menschen zurückzieht und ins Nebenzimmer verschwindet.

Zivile Bedeutung Nummer 2

Toilette
Toilette

Und weil retirieren sich eilig zurückziehen bedeutet, hat es noch eine weitere Bedeutung: auf die Toilette gehen.

Egal welche der beiden zivilen Bedeutungen gemeint sind, beide sind scherzhaft gemeint. Die Sache ist nur, dass das Wort (heutzutage) kaum einer versteht und damit der Scherz sich auch nur den Wenigsten erschließt. Wie schön, dass Du jetzt in den Kreis der Eingeweihten gehörst und in Zukunft mitlachen kannst.

Auch wenn wir die Bedeutung des Wortes jetzt kennen, fehlt mir grade echt die Fantasie, in welcher Situation die Zivile Bedeutung Anwendung finden könnte. Wenn Du also zufällig eine Situation erlebst, in der Dir das Wort begegnet, freue ich mich auf Deine Berichte.

So und jetzt genug gelesen. Ich wünsche Dir einen fantastischen Start in den Tag.