Wie stark beeinflussen Formulare unsere Entscheidungen?

_Geschätzte 4 Minuten Lesezeit

Ich bin erwachsen und treffe meine eigenen Entscheidungen.

Immer wieder stolpere ich in meinen Büchern über Dinge, die mich nachdenklich machen. Nicht selten haben diese Dinge etwas mit der Frage zu tun wie wir Entscheidungen treffen. Bevor ich angefangen habe fast jeden Tag Bücher zu lesen, war ich der festen Überzeugung, dass ich erwachsen bin und meine eigenen Entscheidungen treffe. Inzwischen bin ich mir an dieser Stelle nicht mehr ganz so sicher, denn es gibt zahlreiche Experimente, die meine Überzeugung widerlegen.

Über eines dieser Experimente bin ich in

Walter Mischel: Der Marshmallow-Effekt. Wie Willensstärke unsere Persönlichkeit prägt

gestolpert und es hat mich so überrascht, dass ich es heute mit Dir teilen möchte.

Kann ein Bild von uns beeinflussen wie viel wir sparen?

Sparen

Diese Frage stellten sich Hal Hershfield und einige seiner Kollegen. Um die Frage zu beantworten taten sie was Forscher immer tun: Sie starteten ein Experiment mit College Studenten.

Das Experiment

Um an diesem Experiment teilnehmen zu können, mussten alle Studenten den Forschern ein Foto von sich selbst geben. Die Forscher  teilten die Studenten in zwei Gruppen ein.

  • Für die eine Gruppe erstellten die Forscher aus dem Studentenfoto einen Avatar, der in etwa dem Alter des Studenten entsprach.
  • Für die andere Gruppe erstellten die Forscher aus dem Studentenfoto einen Avatar, der den Studenten im Rentenalter entsprach.

Beide Studentengruppen erhielten den Auftrag mittels eines Schiebereglers zu bestimmen, wieviel Prozent des eigenen Gehaltes auf ihr Rentenkonto gehen sollen. Je weiter Links der Schieberegler steht, desto weniger wollten die Studenten für das Alter zurücklegen.

Die Jugend ist mit mir.

Bei der jungen Bild Gruppe befand sich auf der Avatar auf der linken Seite des Schiebereglers, bei der alten Bild Gruppe befand sich der Avatar auf der rechten Seite des Schiebereglers.

Was meinst Du: Gab es einen Unterschied zwischen den beiden Gruppen? Wenn ja: Welche Gruppe sparte mehr Geld für das Alter, die mit dem jungen, oder die mit dem alten Avatar?

Das Ergebnis

Die Studenten mit dem gealterten Avatar sparten mehr als die Studenten mit dem jungen Avatar. Genauer gesagt: Die Studenten mit dem alten Avatar sparten relativ zu den jüngeren Avatar Studenten 30% mehr.

Ein Foto beeinflusst unsere Entscheidungen.

Fazit

Formulare sind keine toten Bleiwüsten, die uns neutral um unsere Entscheidungen bitten. Formulare beeinflussen uns. Manchmal geschieht dies völlig bewusst wie in diesem Experiment, manchmal völlig unbewusst. Wenn wir Formulare erstellen, sollten wir uns diese Tatsache unbedingt vor Augen halten und uns Gedanken machen, wie wir dafür sorgen, dass Menschen gute Entscheidungen fällen.

In meine kühnsten Träumen stelle ich mir eine Welt vor in der Menschen über Formulare und co. intensiv nachdenken. In dieser Welt würde meine jährliche Renteninformation den Fokus nicht auf

Erwerbsminderungsrente
  • Erwerbsminderungsrente
  • Regelaltersrente
  • Rentenanpassung
  • Zusätzlichem Vorsorgebedarf
  • Grundlagen der Rentenberechnung
  • Rentenbeiträge und Entgeltpunkte
  • Kaufkraft und Inflation
Kannst Du uns helfen das System zu retten?

legen. In dieser Welt würde meine Renteninformation sich im ersten Schritt bei mir für meine Beiträge bedanken und mir eine Liste schenken, was mit meinen Rentenbeiträgen in diesem Jahr alles für die Gesellschaft erschaffen wurde. In dieser Welt würde meine Renteninformation mich als Partner sehen und mich nach Ideen fragen, wie wir trotz sinkender Geburtenraten auch in Zukunft noch eine gute Rente für jeden zahlen können. Nicht dass ich jetzt die perfekte Idee parat habe, aber das Zettelchen erreicht jedes Jahr viele Millionen Menschen und ich bin mir absolut sicher, dass einige von ihnen gute Ideen haben, die uns helfen können diese Herausforderung zu bewältigen.