Wusstest Du dass Menschen sterben können, wenn sie nicht gestreichelt werden?

Geschätzte 1 Minute Lesezeit

Mir war das neu, umso überraschter war ich, dass es dafür sogar einen Begriff gibt: Todesfall durch Marasmus. Vor langer Zeit war das in Waisenheimen allen Ernstes ein regelmäßig auftretender Todesfall unter Säuglingen. Obwohl die Kleinen gefüttert wurden starben sie, denn keiner nahm sich damals die Zeit die Kleinen mal in den Arm zu nehmen.

Auch wenn wir als Erwachsene nicht sterben, wenn wir nicht gestreichelt werden, ist es für uns immer noch extrem wichtig ab und an gestreichelt zu werden. Dabei ist die Art des Streichelns weit gefasst. Auch ein auf den Rücken Klopfen oder ein ernst gemeintes Lob oder Kompliment zählt laut

Jut Meininger: Transaktionsanalyse. Die neue Methode erfolgreicher Menschenführung

zu diesen wichtigen Streicheleinheiten.

Das ist doch jetzt ein schönes Ende für diesen Text. Ich geh dann jetzt mal Streicheln und wünsche Dir einen fantastischen Start in den Tag.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.